Home » Knowledge center » Außenmontage

Optionen

Außenmontage

Bei der Außenmontage werden das Motor- und Panelpaket nicht im Raum platziert, sondern stattdessen an der Außenseite des Raums. Diese Option wird häufig in Bereichen verwendet, in denen überhaupt kein Platz für die Torverkleidungen vorhanden ist oder in denen ungünstige Innenraumbedingungen herrschen, beispielsweise in Autowaschanlagen oder Spritzkabinen.

Neue Schutzhülle für die Außenmontage des Compact Falttors.

Beachten Sie die folgenden Bedingungen für die externe Montage:

  • maximale lichte Breite 5960 mm
  • extra Sturzhöhe 60 mm
  • nur bei Seiten- oder Frontmotor möglich

Der manuelle Notbetrieb muss ebenfalls mit einem Schloss verschlossen werden. Wir empfehlen eine Pulverbeschichtung der Schienen und Beschläge sowie Befestigungsmaterialien aus Edelstahl.

Bei einer Außenmontage wird das Tor ebenfalls geschützt durch:

Eine Schutzabdeckung über dem Torpaket

Das Torpaket ist durch eine Abdeckung geschützt. Diese Haube wird in Teilen geliefert und kann einfach über dem Torpaket montiert werden.

Zusätzlicher Platzbedarf oben 60 mm

Maximale lichte Breite 5860 mm

Pulverbeschichtung in RAL-Farbe Ihrer Wahl

Schutzkappe für Motor und Torpaket

Eine Schutzabdeckung am Frontmotor

Das Torpaket sowie der Frontmotor sind geschützt. Die Schutzkappe wird in Teilen geliefert und kann einfach montiert werden. Beim Top-Motor ist jedoch keine Schutzhülle erhältlich.

Zusätzlicher Platzbedarf oben 60mm.

Maximale lichte Breite 5860

Pulverbeschichtung in RAL-Farbe Ihrer Wahl

Schutzkappe für den Frontmotor

Schutzabdeckung Seitenmotor

Der Seitenmotor des Compact Tors kann auch mit einer Schutzabdeckung versehen werden. Motorseite universell für links oder rechts. Jedoch nicht verfügbar beim Top-Motor.

Schutzkappe für den Seitenmotor.

 Galerie schließen

Was suchen Sie?