Home » Knowledge center » Was ist bei der Montage von Compact Paneelen zu beachten?

FAQ, Montage

Was ist bei der Montage von Compact Paneelen zu beachten?

Wer das Compact Tor schon mal montiert hat, weiß das die Montage etwas anders läuft als bei einem Standard Sektionaltor. Es ist genauso einfach, wenn nicht sogar einfacher, wenn man erst einmal weiß, wie es funktioniert. Da wir regelmäßig hören, dass Monteure die Montage der Paneele anders als vorgesehen vornehmen, haben wir diesen Artikel für Sie geschrieben. So können Sie sicher sein, dass Ihre Monteure das Tor wie vorgesehen montieren: einfacher und schneller.

Was ist anders?

Während die Paneele bei letzterem hochkant in die Schienen gesetzt werden, werden die Paneele beim Compact Falttor liegend übereinandergestapelt. So muss man die schweren Paneele nicht in der Höhe übereinandersetzen, sondern kann bequem vom Boden aus arbeiten. Wenn alle Paneele montiert sind, werden die Paneele mit Hilfe des Motors und den Stahlkabeln angehoben. Kein Heben, sehr praktisch.

Richtig gepackt, schnell montiert!

Das Compact Tor wird so verpackt, dass die Paneele immer in der richtigen Reihenfolge übereinandergestapelt sind. Das bedeutet, dass das Panel was ganz oben im Paket liegt als erstes in die Schienen eingehängt wird, da es das Bodenpanel ist. Legen Sie das Styropor der Verpackung beim Stapeln der Paneele als Schutz zwischen diese, sodass sie sich nicht gegenseitig zerkratzen. Jetzt folgt das nächste Panel. Es wird mit Scharnieren an dem unteren Panel befestigt. Wiederholen Sie diese Schritte, bis alle Paneele übereinandergestapelt (immer noch liegend) und aneinander befestigt sind. Das letzte Panel, welches im Paket ganz unten liegt, ist das oberste des Tors, das sogenannte Top-Panel. Wenn alle Paneele montiert sind, heben Sie die Paneele mithilfe vom Motor an.

Compact Paneele liegen zur Montage bereit
Compact Paneele sind komplett in den Schienen gestapelt

Was ist anders bei einer Schlupftür Montage?

Sollten Sie jedoch ein Sektionaltor mit Schlupftür gewählt haben sieht die Montage der Paneele etwas anders aus. Hierbei sind die 4 unteren Paneele, in welchen sich die Tür befindet bereits aneinander befestigt, da die Tür werkseitig in das Torblatt integriert wird. Hier sind die Paneele jedoch in einer anderen Reihenfolge gepackt, weil dies für einen sicheren Transport sorgt. Das Top-panel liegt oben drauf und muss vorerst an die Seite gelegt werden. Darunter befindet sich das folgende Panel, welches Sie am besten auf das Top-Panel an die Seite legen können. Tragen Sie die Paneele nacheinander ab und setzen Sie sie auf den Stapel an der Seite. So haben Sie diese bereits in der richtigen Reihenfolge parat liegen. Die 4 untersten Paneele mit der Schlupftür, die bereits zusammengebaut sind, liegen unten im Paket. Diese 4 Paneele werden als Gesamt Paket als erstes in den Schienen platziert. Bauen Sie die Paneele dafür nicht auseinander, damit die Funktion der Schlupftür gewährleistet ist. Die restlichen Paneele, die sich über der Schlupftür befinden, liegen in der richtigen Reihenfolge bereit. Setzen Sie das Panel, das sich jetzt oben auf dem Stapel befindet in die Schienen über den Schlupftür Paneelen. Verbinden Sie diese mithilfe der Scharniere miteinander. Genauso machen Sie dies mit den folgenden Paneelen vom Stapel bis Sie das Top-Panel montiert haben.

Gesamte Montage im Schnelldurchlauf

Schritt für Schritt Montagevideos

Wir sind zurzeit damit beschäftigt einige Montagevideos für Sie zu erstellen. Diese zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie Sie das Compact Falttor installieren können. Da es einzelne Videos sind können Sie immer auf genau das Video zugreifen das Sie für den Montage Schritt mit dem Sie gerade beschäftigt sind benötigen. Hier gelangen Sie zu den ersten Videos der Montage. Weitere Videos folgen.

 Galerie schließen

Was suchen Sie?