Industrietor
Hersteller des Compacttors
Maßgeschneiderte

Industrietore

Rolflex ist Entwickler und Hersteller des Compact-Tores.  Anders als herkömmliche Rolltore und Sektionaltore faltet sich das Compact-Tor beim Öffnen nach oben ein. Dadurch wird nicht nur Platz gespart, es ist auch leicht zu bedienen und zu warten.  Auf unserer Website können Sie viele Ausführungen und Anwendungen des Compact-Falttores sehen.  Beim Compact-Industrietor werden beim Öffnen die Paneele oberhalb des Zugangs gestapelt. Das macht Torsionsfedern oder eine komplizierte Aufhängung aus Stahl überflüssig.  Das Compact-Industrietor wird einfach in einen Stahlrahmen montiert und braucht nur eine glatte Fläche, an der es seitlich anliegen kann.  Das Compact-Falttor gibt es in jeder gewünschten Farbe – neben zehn Standardfarben sind andere RAL-Farben auf Anfrage erhältlich. Das Compact-Tor hat viele Vorteile: Falls Sie ein Krangleis, eine Sprinkleranlage oder eine Autorampe auf Ihrem Firmengelände haben, ist das Compact-Falttor ist die perfekte Lösung.  Reicht innen der Platz nicht aus, kann das Compact-Tor auch außen angebracht werden.  Das Compact-Industrietor spart Platz und passt überall.

Sektionaltor

Passt immer und überall

Wartungsarm

Gute Dämmeigenschaften

Ohne Torsionsfedern

Verschiedene Farben und Größen

Alle Vorteile ansehen

Compact Projects

Geburtsklinik Ibiza am Kanal McLaren Technologiezentrum Feuerwehr Barneveld (Niederlande) Britische Armee Peugeot-Händler Feuerwehr Enschede (NL) TT Circuit Assen Audi Epinal Frankreich Technische Universität Delft Schlupftüren Volvo Apeldoorn Niederlande Soloan DHL Unser Tor, Ihre Kranbahn Geburtsklinik Ibiza am Kanal McLaren Technologiezentrum Feuerwehr Barneveld (Niederlande) Britische Armee Peugeot-Händler Feuerwehr Enschede (NL) TT Circuit Assen Audi Epinal Frankreich Technische Universität Delft Schlupftüren Volvo Apeldoorn Niederlande Soloan DHL Unser Tor, Ihre Kranbahn Geburtsklinik Compact-Falttor für Geburtsklinik Ibiza am Kanal Ibiza am Kanal McLaren Technologiezentrum Das innovative Architekturbüro Foster & Partners entschied Feuerwehr Barneveld (Niederlande) Architekten schreiben bei der Planung von Gebäuden für Rettungsdienste das Compacttor aus unterschiedlichen Gründen vor. Da es sich um Gebäude handelt, bei der u.a. Schnelligkeit eine wichtige Rolle spielt, ist Zuverlässigkeit die wichtigste Voraussetzun Britische Armee Das britische Verteidigungsministerium bestellte im Jahr 2008 40 Tore für die Fahrzeugdepots ihrer Standorte in Catterick und Gloucester. Der Entwurf der Depots setzte u.a. den Einbau von Brückenkranen, Feuerlöscheinrichtungen und Beleuchtung über der Wer Peugeot-Händler Das minimalistische Blue Box-Konzept ist das Konzept eines jeden Peugeot Zentrums auf der ganzen Welt. Das Ziel dieses Entwurfs ist die weltweite Erkennbarkeit aller Peugeot-Händler. Das Compacttor passt nahtlos in den stilvollen Entwurf der Blue Box Show Feuerwehr Enschede (NL) Feuerwehr Enschede (NL) TT Circuit Assen Vor der Boxenstraße des TT-Circuit (Rennstrecke) in Assen durfte Rolfex alle Tore vor den Pitboxen liefern. Die eingebauten Tore sind eine Basisausführung in RAL 9006 innen und außen. Die Tore sind ausgerüstet mit RC 175 Motoren. Audi Epinal Frankreich Vor einem Showroom von Audi Epinal, Frankreich, hat Rolflex die neueste Variante des Compacttors geliefert. Das Full Light Tor, ästhetisch und architektonisch. Technische Universität Delft Die Dreamhall der Technischen Universität Schlupftüren Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Schlupftür in ein Compact-Sectionaltor zu integrieren: Volvo Apeldoorn Niederlande Ein vollständig integriertes Full Vision Compact-Tor Soloan Verwendung von Compact-Sectionaltoren in Spritzkabinen DHL Vollständig automatisiertes DHL-Verteilzentrum am Flughafen Amsterdam-Schiphol Unser Tor, Ihre Kranbahn Kranbahnen
Alle Projekte ansehen
Angebotsanfrage
Kontaktiere mich
Kontaktiere mich

The form was send succesfully

Name:
E-Mail/Telefon:
Coen Tiemessen

Status: Offline
Leave message

Operator
LiveZilla Live Chat Software