Home » Neuigkeiten und Updates » Was ist an einer Compact Schlupftür anders?

Blog, Neuigkeiten

Was ist an einer Compact Schlupftür anders?

Graues Compact Tor mit Schlupftür

Eine Schlupftür, oder aber Personentür, ist eine Tür die in einem Tor eingebaut ist. Durch diese gelangen Personen also einfacher in das Gebäude als durch das Tor. So wählt man diese Türen vor allem, wenn das Tor als Zugang für Personen genutzt wird. Dadurch muss man nicht das gesamte Tor öffnen. Solche Schlupftüren können bei verschiedenen Tor Arten eingebaut werden. So gibt es folglich auch eine Compact Schlupftür für Falttore. Sie sollten jedoch einige wichtige Unterschiede bei der Wahl des richtigen Tors mit Schlupftür beachten.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Auch beim Falttor möglich
  • Öffnungsrichtung nach innen oder außen
  • Anschlagseite und Position wählbar
  • Gestaltungsfreiheit mit schönem Finish

Compact macht den Unterschied

Viele Sektionaltore sind mit einer Schlupftür ausgestattet. Diese laufen beim Öffnen jedoch an der Decke entlang ins Gebäude und nehmen somit viel Platz weg. Das Compact Tor faltet sich dagegen, mit Schlupftür, zu einem kleinen Paket zusammen, sodass der Deckenraum frei bleibt und nutzbar ist. Damit das einzigartige Faltsystem funktioniert, wird das Tor den Kundenwünschen entsprechend immer nach Maß gefertigt. Dabei wird die Tür direkt in das Faltsystem integriert, da es sich mit dem Tor zusammenfalten können muss. Aus diesem Grund ist es nicht möglich eine andere Schlupftür in das Falttor einzubauen. Übrigens ist das Compact Tor das einzige Falttor bei dem eine Schlupftür integriert werden kann.

Öffnungsrichtung frei wählbar

Ein weiterer Vorteil der Compact Schlupftür ist, dass man die Öffnungsrichtung frei wählen kann. Das Tor kann ganz nach Wunsch so produziert werden, dass sich die Tür entweder nach außen oder nach innen hin öffnen lässt. Eine nach innen öffnende Tür ist dann von Vorteil, wenn beispielsweise ein Fußgängerweg direkt an dem Tor vorbeiführt. Dadurch besteht keine Gefahr mehr einen Fußgänger mit der Tür zu verletzen. Aber auch in vielen anderen Fällen kann es nützlich sein, wenn sich die Tür nach innen hin öffnet. Bei einem Sektionaltor dagegen kann man diese Wahl nicht treffen, da die Tür beim Öffnen des Tors auf dem Türrahmen aufliegen muss, was nur bei einer nach außen öffnenden Tür der Fall ist. Andernfalls könnte die Tür ungewollt von der Decke aus nach unten aufschwingen und somit Schäden verursachen.

Rechts oder links?

Je nachdem wo das Tor eingesetzt wird, kann es wichtig sein, sich genau zu überlegen an welcher Seite die Tür angeschlagen werden soll. Sie sollte den Raum hinter dem Tor, im geöffneten Zustand, so wenig wie möglich einschränken und somit keine Behinderung darstellen. Daher sollte auch die Position der Tür im Tor mit Bedacht gewählt werden. Glücklicherweise können Sie all das bei der Compact Schlupftür frei wählen.

Scharnier der Tür rechts, nach innen öffnend
Tür mit Scharnier rechts, öffnet nach außen
Scharnier links, nach innen öffnend
Scharnier links, öffnet nach außen

Nicht nur praktisch, sondern auch schick

Doch das Compact Tor mit Tür ist nicht nur praktisch, es sieht noch dazu sehr gut aus. Bei diesem Tor sind weder eine störende Deckenaufhängung, noch unschöne Scharniere zu sehen. Die Scharniere liegen nämlich zwischen den Paneelen und sind somit unsichtbar. Zudem können sowohl das Tor, als auch die Schlupftür frei gestaltet werden. So macht sich das Tor sehr gut in schicken Ausstellungsräumen, als Trennwand im Gebäude oder sogar als Aufzugstür. Die Anwendungsmöglichkeiten sind grenzenlos.

So ein Tor möchten Sie auch?

Kein Problem! Entwerfen Sie ganz einfach Ihr Wunschtor mit Schlupftür in unserem Tor Konfigurator und wir schicken Ihnen ein Angebot per E-Mail. Übrigens können Sie die Tür auch im Nachhinein noch in Ihr Falttor einbauen lassen. Kontaktieren Sie unsere Verkäufer für weitere Informationen.

 Galerie schließen

Was suchen Sie?