Industrietor
Hersteller des Compacttors

Neuigkeiten

Energiepreise und Maßnahmen zur Energieeinsparung

Veröffentlicht am/ Datum der Veröffentlichung: 01-07-2012 Energiepreise und Maßnahmen zur Energieeinsparung

Energiepreise und Maßnahmen zur Energieeinsparung

Die Energiepreise steigen von Jahr zu Jahr. Klimatologen schlagen Alarm. Der CO2-Ausstoss und die Energieeinsparung sind Gespräch des Tages. Auch in der Wirtschaft. Eine geringe Steigung der Energiekosten kann für die verarbeitende Industrie enorme Kosten verursachen und damit zu einer Verschlechterung der Wettbewerbssituation führen. Bekannte Anwendungen, um sowohl die Umwelt zu schonen als auch an den Produktionskosten zu sparen, sind z. B. energiesparende Produktionsmethoden, der Gebrauch effizienter Maschinen, die Installation eines neuen Heizsystems oder die Gebäudeisolierung.

Geschlossene Industrietore vermeiden Wärmeverlust

Manchmal ist die Lösung in so greifbarer Nähe, dass sie nicht erkannt wird. Die Energie – und damit das Geld – fliegt nämlich sprichwörtlich zum Fenster (Tor) hinaus. Im Handel und in der Industrie müssen Tore manchmal Hunderte mal pro Tag geöffnet werden. Diese Tore bleiben oft unnötig lange offen. Während dieser Zeit entweicht die warme Luft aus dem erwärmten Gebäude nach draußen. Und so ist mehr Energie erforderlich, um die verlorengegangene Wärme wieder zu ersetzen. Obwohl es sich pro Tag um kleine Mengen handelt, kann sich das auf Jahrbasis enorm anhäufen. Je größer der Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen und je länger die Tore aufstehen, desto höher der Energieverbrauch – und selbstverständlich die Kosten.

Optimale Dämmung durch ein Compacttor

Eine gute Dämmeigenschaft des Torblattes ist bei der Wahl eines Industrietors enorm wichtig. Effektiv bei der Einsparung des Energieverbrauchs ist das rechtzeitige Schließen des Tores. Compact-Industrietore (Tore) sind optimal gedämmt. Das Torblatt ist aufgebaut aus 40 mm dicken, gedämmten Sandwichpaneelen, die die Wärme im Innenbereich hält. Wenn das Tor aber geöffnet wird und länger offen steht als notwendig, spricht man von unnötigem Wärmeverlust. Tatsächlich ist es oft so, das „vergessen“ wird, das Tor direkt nach Gebrauch zu schließen.

Automatisches Schließen

Die Lösung für dieses Problem ist sowohl einfach als auch effektiv. Vergisst man das Tor nach der Nutzung zu schließen, kann man es mittels automatischem Zeitschließmechanismus von selber schließen lassen. Nach einer vorab festgelegten und eingestellten Zeit schließt das Tor automatisch. Rolflex Nederland BV möchte zusammen mit Ihnen der Umwelt helfen und kostbare Energie einsparen.

Aus diesem Grund liefern wir zeitlich begrenzt jedes neue Compacttor GRATIS mit einem automatischen Torzulauf!

Bestellen sie Ihr Compacttor mit gratis automatischem Torzulauf.

ACHTUNG: Dieses Angebot ist nur 30 Tage lang gültig!

--

Zurück zur Übersicht
Angebotsanfrage
Kontaktiere mich
Kontaktiere mich

The form was send succesfully

Name:
E-Mail/Telefon:
Coen Tiemessen

Status: Offline
Leave message

Operator
LiveZilla Live Chat Software