Industrietor
Hersteller des Compacttors
Angebotsanfrage   >

Sicherer Zugang für Fahrzeuge

In jedem Industriegebäude, in dem es ein hohes Verkehrsaufkommen gibt, ist der Sicherheitsaspekt wichtig.
Gabelstapler fahren hin und her um LKW’s zu be- und entladen, um Güter zu ihrem Fertigungsplatz zu transportieren u.s.w. Bei manchen Gebäuden fahren die LKW’s und Lieferwagen in das Gebäude hinein, um entladen zu werden. Das Entladen geschieht oft im Magazin, so nahe wie möglich an dem Ort, wo die Waren gelagert werden.

Gestaltung der Logistikroute

Die logistische Wegstrecke ist eines der Dinge, die beim Entwurf eines Gebäudes eine wichtige Rolle spielen. Wie gestaltet sich ein effizienter Gütertransport, wo gelangen die Güter in das Gebäude und welchen Weg müssen sie zurücklegen, bevor sie das Gebäude wieder verlassen? Beim Entwurf dieser Logistikstrecke das Industrietor nicht das Erste, woran man denkt. Aber es ist ein nicht zu unterschätzendes Element in der Firmenlogistik.

Beleuchtung und Ausstattung

Die Wahl des Industrietores hat Auswirkungen auf die Beleuchtung und auf die Installationen, die rund um das Tor angebracht werden müssen.Wenn hier nicht gut nachgedacht wird, kann es sein, dass eine Kranbahn mitten durch das Gebäude führen muss oder das die Beleuchtung blockiert wird, weil sich das geöffnete Tor davor schiebt. Auch die Einrichtung des Lagers kann die Wahl des Tores beeinflussen. Ein Gabelstapler muss bis an die höchsten Fächer der Regale reichen können, ohne dass er das Tor beschädigt.

Komplizierte Konstruktionen mit einem Sektionaltor

Ein herkömmliches Sektionaltor hat großen Einfluss auf die logistische Strecke eines Produktes innerhalb des Betriebes, da die Beleuchtung, Kranbahnen, Regalsysteme u.s.w. angepasst werden müssen, da dieses viel Platz in geöffnetem Zustand einnimmt. Zusätzlich müssen komplizierte stählerne Konstruktionen montiert werden, die den Platz für andere Anlagen blockieren.

Das Compact -Tor entspricht den Anforderungen

Die ideale Lösung ist ein Industrietor, das keinen Platz nutzt, der anderweitig für Anlagen, Beleuchtung oder Tageslicht zur Verfügung stehen sollte und auch einen Gabelstapler nicht behindert. Dieses Industrietor sollte wegen der Energieeinsparung wärmegedämmt sein. Es sollte aber auch ausgestattet sein mit diversen Sicherheitsvorkehrungen wie z.B. Radar oder Warnleuchten. Beim Projekt “Frames” hat der Architekt das Compact-Falttor ausgewählt, weil der Entwurf und die Bedienung des Tores ein geringes Risiko darstellt.

Das Compact Tor bietet unbegrenzten Zugang

Das Compact-Tor faltet sich oberhalb der Toröffnung zusammen und entspricht damit den Vorgaben, die oben genannt werden. Gapelstapler oder andere Fahrzeuge haben uneingeschränkt Zugang und auch das Erreichen der höchsten Regaleinheiten ist kein Problem, da an der Geschossdecke keine Schienen angebracht werden müssen. Kranbahnen können entlang der Wand angebracht werden und so zur optimalen logistischen Strecke beitragen. Beim Entwurf des effizienten Gütertransports ist das Compact-Tor sicher die ideale Lösung.

Möchten Sie die Vorteile der Compacttor zu erfahren? Kontaktieren Sie uns oder entwerfen Sie Ihr eigenes Tor in 6 Schritten.

          

 

Angebotsanfrage
Kontaktiere mich
Kontaktiere mich

The form was send succesfully

Name:
E-Mail/Telefon:
Error: Database connection failed. LiveZilla Live Chat Software